Hausbau Versicherungen, die Sie mit Sicherheit brauchen

LERN-MODUL 07 ▶  Hausbau Versicherungen
Hausbau Versicherungen - Risiko und Sicherheit

"WELCHE HAUSBAU VERSICHERUNG ist nun wirklich am wichtigsten, wenn ich mich einmal dazu entschieden habe, ein eigenes Haus zu bauen oder bauen zu lassen?" Eine Frage, die von privaten Bauherrn immer wieder gestellt wird und tatsächlich gar nicht so einfach zu beantworten ist. Schließlich hören sich alle in Frage kommenden Versicherungen ziemlich wichtig an:

Bauherrnhaftpflicht, Rohbauversicherung, Grundstücks-Haftpflicht-Versicherung, Bauleistungsversicherung, Feuerrohbauversicherung, private Krankenversicherung, Bauhelferversicherung und Unfallversicherung.

Wohngebäudeversicherung, Berufsunfähigkeitsversicherung, Bauwesenversicherung, Hausratversicherung, Restschuldversicherung, Leitungswasserversicherung oder Elememtarschadenversicherung.

Bei dieser Fülle an Hausbau-Versicherungen kann ein Bauherr durchaus einmal ins Grübeln kommen ... Und in den Versicherungsbedingungen muss man oft schon sprichwörtlich mit der Lupe nach verständlichen Klauseln suchen, um zumindest halbwegs beurteilen zu können, was für einen privaten Bauherrn wichtig ist und was nicht.

Dazu kommt noch, dass für viele Leute schon alleine das Wort Versicherung oft ein echtes Reizwort ist und daher - aus welchen Gründen auch immer - nicht selten ein möglichst großer Bogen um dieses Thema gemacht wird.

Trotzdem weiß jeder Bauherr sehr gut, dass beim Hausbau Versicherungen abgeschlossen werden müssen, weil es einfach logisch ist, dass beim Bau eines Hauses schnell etwas Unvorhergesehenes passieren kann. Die wenigsten wissen aber wirklich genau, was wie ganz konkret versichert werden sollte. Genau das erfahren Sie hier ...

Gratis ebook

"Die ultimative Hausbau Erfolgsformel"

Völlig kostenlos und absolut unverbindlich. Der wichtigste Hausbau-Ratgeber überhaupt als PDF-Sofort-Download

Lern-Modul 07
Hausbau Versicherungen während der Bauzeit und nach dem Bezug Ihres Einfamilienhauses

Info Kompakt

Lern-Modul 07 Hausbau Versicherungen

THEMA:
Hausbau Versicherungen

ETAPPE:
A. Entscheidungen treffen

REALISTISCHE DAUER:
2 - 4 Wochen

ENTSCHEIDUNG DURCH:
Bauherr

HILFE DURCH DRITTE:
Ja > Baubegleiter oder Online Baubegleitung

JEDER BAUHERR geht mit dem Bau eines Hauses gleich mehrere Wagnisse ein, die im schlimmsten Fall auch zu finanziellen Nachteilen führen können.

  • Alleine mit der Einrichtung und dem Betrieb Ihrer Hausbau-Baustelle entsteht eine nicht zu unterschätzende Gefahrenquelle für Sie selbst, Ihre Nachbarn und für alle am Bau beteiligten Menschen.
  • Wenn Sie Ihr Bauvorhaben finanzieren (müssen), gehen sowohl Sie als auch Ihre finanzierende Bank ein gewisses Risiko ein. 
  • Dazu kommt dann noch, dass auch das Gebäude selbst während der Bauzeit ständig allen möglichen Gefahren und Elementen ausgesetzt ist. 

Sollten Sie sich - was Sie in Ihrem eigenen Interesse jedenfalls tun sollten - zur Abwicklung Ihres geplanten Bauvorhabens schon für die professionelle Unterstützung durch einen Baubegleiter entschieden haben, wird sich dieser ohnehin  um alle nötigen Hausbau Versicherungen kümmern. In diesem Fall dürfen Sie also darauf vertrauen, dass ein professionell organisiertes Bauvorhaben auch entsprechend professionell versichert sein wird.

Das ändert aber nichts daran, dass SIE im Rahmen Ihrer Bauherrnpflichten schlussendlich dafür verantwortlich sind, sich gegen alle diese Einflüsse entsprechend abzusichern und zu schützen. Ihr baubegleitender Baufachmann wird Sie zwar über alle nötigen Hausbau Versicherungen informieren, die entsprechenden Versicherungsverträge müssen aber von Ihnen unterschrieben werden.

Als verantwortungsbewusster Bauherr sollten Sie sich daher in jedem Fall schon vorher darüber informieren, welche Versicherungen bei Ihrem Bauvorhaben notwendig sind - und zwar sowohl während der Bauzeit als auch nach der Fertigstellung - also dann, wenn Sie in Ihrem neuen Haus wohnen.

 NICHT VERGESSEN: 

Sie selbst müssen kein Versicherungs-Experte werden! Sobald Sie auch nur annähernd das Gefühl haben, mit den hier zu treffenden Entscheidungen in irgendeiner Weise überfordert zu sein, sollten Sie unbedingt so schnell wie möglich die professionelle Hilfe eines unabhängigen Baufachmannes - beispielsweise Ihres Online Baubegleiters - in Anspruch nehmen.

HBM Aufgabe

Ihre Aufgabe
ZUERST informieren und erst DANACH agieren

LERNEN SIE, welche Versicherungen es für private Bauherren grundsätzlich gibt, wozu jede einzelne Versicherung gut ist und welche Risiken damit abgedeckt werden. Informieren Sie sich dazu ZUERST über jede einzelne Hausbau-Versicherung und entscheiden Sie DANACH, welches Versicherungspaket für Ihr Bauvorhaben von wem auch immer abgeschlossen werden muss.

Welche Versicherung Sie für die Abwicklung Ihres individuellen und nicht mit anderen vergleichbaren Bauvorhabens wirklich brauchen, hängt nämlich von mehreren Faktoren ab, wobei sich alles auf die Frage konzentriert, WIE Sie Ihr Bauvorhaben ganz KONKRET abwickeln werden.

Sollten Sie sich nicht ohnehin schon im Lern-Modul 05 Baubegleiter beauftragen dafür entschieden haben, Ihr Bauvorhaben vernünftigerweise zur Gänze von einem professionellen Baumanager, Architekt oder Bausachverständigen abwickeln zu lassen, müssen Sie spätestes JETZT auch diese grundsätzliche Entscheidung treffen.

 AUF DEN PUNKT GEBRACHT: 

1. Wenn Sie Ihr Haus teilweise oder zur Gänze selber bauen möchten und KEINEN Baubegleiter beauftragt haben, sind Sie selbst für den rechtzeitigen Abschluss der nötigen Versicherungen verantwortlich. 

In diesem Fall sollten Sie diese Aufgabe unbedingt gewissenhaft erledigen und sich über jede einzelne Hausbau Versicherung genau informieren und dann entscheiden, welche Versicherungen SIE benötigen. 

2. Wenn Sie Ihr Bauvorhaben von einem professionellen Baubegleiter abwickeln lassen, wird sich Ihre Baubegleitung in Ihrem Namen um alle nötigen Hausbau-Versicherungen kümmern. 

In diesem Fall genügt es, zumindest einen Blick auf die verschiedenen Versicherungspakete zu werfen, um Ihr eigenes Hausbau-Wissen zu erweitern. 

Es ist besser, eine Versicherung zu haben und nicht zu brauchen, als eine Versicherung zu brauchen und nicht zu haben.

Weisheit der Versicherungswirtschaft

HBM Lernziel

Ihr Lernziel
Abschluss der Verträge über die für Ihr Bauvorhaben nötigen Hausbau Versicherungen

INFORMIEREN. ENTSCHEIDEN. Dieses Lern-Modul 07 Hausbau-Versicherungen haben Sie erfolgreich beendet, wenn Sie wissen, wie Ihr Bauvorhaben ganz konkret realisiert werden soll und wenn Sie die für Ihr Bauprojekt erforderlichen Versicherungspakete abgeschlossen haben, um gegen die wichtigsten Ereignisse zuverlässig geschützt zu sein.

Hausbau Versicherungen abschließen

Wenn Sie Ihr Bauvorhaben von einem professionellen Baubetreuer abwickeln lassen, haben Sie Ihr Lernziel auch dann erreicht, wenn Sie die nötigen Versicherungen gemeinsam mit Ihrem Baubetreuer abgeschlossen haben.

 GUT ZU WISSEN: 

Für die wichtigsten Versicherungen, die bei jedem Bauvorhaben ohne Wenn und Aber abgeschlossen werden müssen, gibt es von den meisten Versicherungs-Anbietern empfehlenswerte Gebäude-Neubauversicherungen, wo alle erforderlichen Leistungspakete in einem einzigen Gesamtpaket enthalten sind. 

Welche Versicherungen das sind, die bei JEDEM Bauvorhaben abgeschlossen werden müssen? Das sind auch bei Ihrem Bauprojekt die  wichtigsten Versicherungen überhaupt:

  • Bauleistungsversicherung bzw. Bauwesenversicherung
  • Bauherren-Haftpflicht-Versicherung
  • Feuerrohbauversicherung bzw. Brandversicherung
HBM Schritte

Ihre Schritte
Aktivitäten in der richtigen Reihenfolge

WIE SIE BEREITS wissen, geht es bei diesen Schritten vor allem darum, Informationen über die verschiedenen Hausbau Versicherungen zu sammeln. Unabhängig von Ihrem aktuellen Hausbau-Wissen und auch unabhängig davon, ob Sie Ihr Haus mit professioneller Unterstützung oder alleine bauen wollen, sollten Sie auch in diesem Lern-Modul möglichst mit dem ersten Schritt beginnen. 

Schritte zum Hausbau Erfolg

Der wichtigste Schritt ist hier allerdings der 2. Schritt, den Sie in jedem Fall erledigen sollten. Wenn Sie möchten, können Sie den professionellen Versicherungsvergleich aber auch gleich von Ihrem Baubegleiter erledigen lassen.

Schritt 01 - Überprüfen Sie, welche Hausbau Versicherung SIE für Ihr Bauvorhaben abschließen müssen

Schritt 02 - Führen Sie für die Gebäudeneubauversicherung einen professionellen Online-Versicherungsvergleich durch

Es darf zwar angenommen werden, dass Ihr Baubegleiter - wer immer das sein mag - ohnehin über gute Kontakte zu speziellen Bauversicherungs-Anbietern verfügt, trotzdem kann es nicht schaden, die Prämien der wichtigsten Versicherungen "sicherheitshalber" auch mit anderen Anbietern zu vergleichen. 

Schritt 03 - Informieren Sie  Ihren Baubegleiter über die Ergebnisse und Erkenntnisse des von Ihnen durchgeführten Versicherungsvergleichs.

Schritt 04 - Schließen Sie die für Ihr Bauvorhaben nötigen Versicherungen ab

SCHRITT 01


Banner 300x250

 GUT ZU WISSEN 

In einer Gebäude-Neubauversicherung sind die Bauleistungsversicherung, die Bauherrenhaftpflicht und die Rohbauversicherung  bei Bedarf meistens schon enthalten.

ENTSCHEIDUNGSGRUNDLAGEN. Welche Hausbau Versicherungen auch für Ihr Bauvorhaben abgeschlossen werden müssen, können Sie von Fall zu Fall ganz einfach selbst entscheiden. Überprüfen Sie hier im ersten Schritt die auf den Punkt gebrachten Hinweise, ob die angeführten Kriterien auf Sie zutreffen. Wenn ja, informieren Sie sich genau über die abgedeckten Risiken. (Links sind demnächst klickbar)

BAULEISTUNGSVERSICHERUNG. Diese Versicherung wird auch Bauwesenversicherung genannt. Beide haben etwas gemeinsam: Diese Versicherung braucht JEDER Bauherr. Ohne Wenn und Aber

 ABGEDECKTE RISIKEN: 

  • Hier klicken zu mehr Informationen über die Bauleistungsversicherung

BAUHERRENHAFTPFLICHT. Diese Versicherung braucht JEDER Bauherr. Ohne Wenn und Aber. 

 ABGEDECKTE RISIKEN: 

  • Hier klicken zu mehr Informationen über die Bauherrenhaftpflicht

FEUERROHBAUVERSICHERUNG. Diese klassische Hausbau Versicherung braucht JEDER Bauherr. Ohne Wenn und Aber. 

 ABGEDECKTE RISIKEN: 

  • Hier klicken zu mehr Informationen über die Rohbauversicherung

BAUHELFERVERSICHERUNG. Diese Versicherung brauchen Sie, wenn Sie Eigenleistungen erbringen wollen.

 ABGEDECKTE RISIKEN: 

  • Hier klicken zu mehr Informationen über die Bauhelferversicherung

BAUFERTIGSTELLUNGSVERSICHERUNG. Diese Versicherung brauchen Sie, wenn Sie das ausführende Bauunternehmen keine Vertragserfüllungsgarantie abgeben kann oder will. 

 ABGEDECKTE RISIKEN: 

  • Hier klicken zu mehr Informationen über die Baufertigstellungsversicherung

RESTSCHULDVERSICHERUNG. Diese Versicherung bietet sich unter Umständen an, wenn Sie Ihr Bauvorhaben mit Bankkrediten finanziert haben.

 ABGEDECKTE RISIKEN: 

  • Hier klicken zu mehr Informationen über die Restschuldversicherung

GRUNDSTÜCKS-HAFTPFLICHT-VERSICHERUNG. Diese Versicherung bietet sich an, wenn Sie ein unbebutes Grundstück haben und nicht absehbar ist, dass Sie demnaächst mit dem abuvorhaben beginnen

 ABGEDECKTE RISIKEN: 

  • Hier klicken zu mehr Informationen über die Grundstücks-Haftpflicht

BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNG. Diese Versicherung macht generell Sinn - vor allem aber auch dann, wenn Sie Ihr Haus selber bauen wollen.

 ABGEDECKTE RISIKEN: 

  • Hier klicken zu mehr Informationen über die Berufsunfähigkeitsversicherung

SCHRITT 02

Führen Sie für die Gebäude-Neubau-Versicherung einen professionellen Online-Versicherungs-Vergleich durch

DIE GEBÄUDENEUBAUVERSICHERUNG unseres empfehlenswerten Versicherungs-Partners ist eine spezielles Versicherungspaket, bei dem die wichtigsten Hausbau-Versicherungen bereits enthalten sind.  

  • Bauleistungsversicherung bzw. Bauwesenversicherung
  • Bauherren-Haftpflicht-Versicherung
  • Feuerrohbauversicherung bzw. Brandversicherung

Nutzen Sie diese nützliche und völlig kostenlose Serviceleistung und profitieren auch Sie von den für Sie besten Konditionen.

BauThemen passend zu DIESER Infoseite
Klicken. Lesen. Wissen. Anwenden. Erfolgreich hausbauen.

DEMNÄCHST sind hier alle BauThemen auch zum Klicken ... 

Bis dahin bei Bedarf einfach gleich von hier aus nach den gesuchten Informationen googeln.

  • Eigenheim- und Haushaltsversicherungen
  • Was die Versicherer bei Elementarschäden wirklich leisten

BauXpress | BLOG News Aktuell

  1. Passivhaus bauen: Das einzige Baukonzept mit Zukunft

    Auf den Punkt gebrachte Informationen über das Thema Passivhaus bauen. Über welche Komponenten und Rahmenbedingungen Sie Bescheid wissen müssen.

    Weiterlesen

  2. Einfamilienhaus bauen heute: Der professionellste Weg

    Egal, von wem oder in welcher Bauweise Sie Ihr eigenes Einfamilienhaus bauen lassen wollen: Viele Wege führen zum Ziel - nur einer ist empfehlenswert.

    Weiterlesen

  3. Gratis eBook Die ultimative Hausbau Erfolgsformel

    Völlig kostenlos und für private Bauherren trotzdem der vielleicht wichtigste Hausbau-Ratgeber überhaupt: Hausbau Erfolgsformel als PDF Sofort-Download.

    Weiterlesen

  4. Einfamilienhaus Rohbau erstellen Schritt für Schritt

    Wie Profis in der richtigen Reihenfolge für Ihr Traumhaus den Rohbau erstellen, welche Gewerke enthalten sind und wer wann welche Leistungen erbringt.

    Weiterlesen

  5. Richtig Haus bauen lernen - HausbauManager.com

    Egal, wie und in welcher Bauweise Sie Ihr eigenes Haus bauen wollen: Mit dieser Hausbau-Anleitung für private Bauherren machen auch Sie alles richtig.

    Weiterlesen